Look at me, I am....

Boah, genau das liegt mir gar nicht.: Dieser Fame, dieses dicke Backen machen. Ich bin eher selbstkritisch und unauffällig. Daher ist meine Vorstellung eher nüchtern. Also: Mein Name ist Claus, bin 1971 geboren und bin Schwabe. Ja, man hört es, wenn ich spreche, gebe ich zu. Macht aber nichts, ich beherrsche Fremdsprachen und kann neben Englisch, Französich auch Hochdeutsch, was die Kommunikation oft erleichtert.

Von Beruf bin ich gelernter Journalist und habe daher von in den 1980er Jahren mit der Kamera hantiert. Aber nach einer langen Zeit des bloßen Schreibens, fiel mir plötzlich auf, dass ich das Bildermachen schmächlich vernachlässigt habe. Okay, muss zugeben, mir wurde auch die Kamera geklaut samt allem was dazu gehörte. Und dieses neue Medium Internet benötigte mich als Projektmanager, Kommunikationsfachmann und Schreiberling. Viel wengier als bildender Künstler.

Also hab ich 2016 begonnen von Grund auf neu zu beginnen: People Fotografie sollte es sein.

 

Und das mache ich mit viel Lust und Laune - okay, geb zu, manchmal vergeht einem beides, aber das erholt sich schnell wieder. Und wer mir auf Insta folgt oder auf facebook, der merkt schnell, dass ich nicht zur Generation "Nur heile Welt in Social Media" gehör: Up and downs gehören zum Leben. Daher auch kritische Posts ab und an.

 

Freue mich mehr von euch zu erfahren und wenn ihr Fragen an mich habt: Einfach fragen....

© Jens Fischer
© Jens Fischer