Gedanken

Gedanken · 11. Mai 2020
Psychologen in den USA haben herausgefunden: Je einsamer ein Mensch ist, desto eher gibt es Alltagsgegenständen einen Namen. In dieser locker geschriebenen Zeile liegen gleich mehrere interessante Informationen verborgen. Aber der Reihe nach. Ich kenne einige wenige Menschen, die ihrem Auto einen Namen gegeben haben. Ratz, Rübe oder wie ich meines nenne: Nili (von Nilpferd, weil die Ähnlichkeit doch frappierend ist). Diese Menschen sind aber alle nicht einsam - im Gegenteil, sie sind sogar...

Gedanken · 09. Mai 2020
Über Schönheit lässt sich streiten - oder über Schönheit lässt sich nicht streiten? Wie dem auch sei, der Begriff Schönheit ist je nachdem wie man ihn verwendet mehr oder weniger trennscharf. Was wird nicht alles als schön bezeichnet? Ein schönes Auto, schönes Wetter, schönes Buch bis hin zum schönen Essen. Neulich ist mir etwas passiert, das mich weniger aufgeregt als vielmehr über den Geist mancher Zeitgenossen hat nachdenken lassen. Bekanntlich befinden wir uns alle, da gar...

Gedanken · 21. März 2020
In der Kommunikationswissenschaft spricht man von der Ausweichtaktik - immer dann, wenn keine eindeutige Antwort auf eine Frage kommt.

Gedanken · 16. März 2020
Besondere Zeiten verlangen nach besonderen Lösungen. Wie mit seinem Hobby verfahren, wenn ein Virus sein Unwesen treibt.

Gedanken · 16. November 2019
Neulich traf ich einen Fotografen. Einen Hobbyfotografen mit einer beachtlichen, sehr professionellen Ausrüstung im Gepäck. Professionell im Sinne von: für jede Situation fand sich etwas in seinem Fotorucksack. Und im Sinne von Highend Produkten: Kamerabody , Objektive vom Weitwinkel bis zum 500er Zoom, Blitz und vieles mehr von namhaften und hochprofessionellen Herstellern. Im Gespräch zeigte er mir seine Bilder. Und ich muss zugeben, ich habe etwas getan, was ich sonst nie tat. Ich...

Gedanken · 20. Oktober 2019
Vielleicht muss ich vorausschicken, dass ich beruflich seit mehr als 25 Jahren mit Marketing zu tun habe: Mit Go-to-Market Konzepten, Zielgruppendefinitionen, Product-Sales-Marketing und Marktausrichtungen. Vielleicht ist es dieser Hintergrund, der mir heute so bewusst machte, wie gefährlich - auch im Hobbybereich - eine einseitige Ausrichtung des eigenen Tuns sein kann. Es geht vor allem um das Engagement in den sozialen Medien. Fast kein anderes Medium bietet eine solche Vielfältigkeit wie...

Gedanken · 29. September 2019
„Das Glück ist mit dem Mutigen“ - diese Weisheit hatten schon die alten Römer von einer Generation zur nächsten gegeben. Und ja, da ist was dran, muss ich zugeben. Doch was ist es, das wir als Mut bezeichnen? Es war wieder eine Diskussion unter Fotografen (ich habe in meinem anderen Blogbeitrag schon ein wenig angedeutet, in welche Richtung sich der Dialog hinbewegte). Situation: Du siehst ein Foto in der Timeline eines Fotografen, dem du folgst. Das Bild ist eine TfP-Produktion mit...

Gedanken · 15. September 2019
Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, liebe ich Social Media als Netzwerk. Nicht so sehr als Mittel der Selbstdarstellung sondern viel mehr zum Austausch und zur Diskussion. Und so geschah es, das sich eine interessante Diskussion entwickelt hat. Ausgangspunkt war meine Aussage, dass ich vor mancher Zusammenarbeit von Model und Fotograf so tief den Hut ziehe, dass ich es ais Respekt unterlasse das Model für ähnliche Fotosujets anzufragen (zu diesem Standpunkt gibt es später noch einen...

Gedanken · 30. Mai 2019
Wer fotografiert, macht das meist nicht aus intrinsischen Gründen. Vielmehr möchte er seine Werke zeigen; möchte wissen, wie auf seine Art, die Welt zu sehen reagiert wird. Nichts ist dazu besser geeignet als das Internet. Dieses Web hat den großen Vorzug, grenzenlos zu sein und Menschen mit gleichen Hobbies einander näher zu bringen. Also ist es für das Präsentieren von Bildern geradezu gemacht: Multimedial, multimodal und interaktiv. Facebook, Instagram und was es so alles gibt....

Gedanken · 05. Mai 2019
Warum gibt es so viel Neid und Missgunst in unserer Gesellschaft und vor allem in der Fotoszene?

Mehr anzeigen